Das Projekt

HURO/1101/109/2.1.3 Projekt

Der Titel des Projekts:
Maria’s Ray – Protection and Presentation of Mutual Religious Tourism Values
Strahl von Maria – Bewahrung und Präsentation von gemeinsamen religiös-turistischen Werte

Finanzierung:
Das Projekt von etwa 1.384.574 EUR wird mit der Unterstützung der Europäischen Union, mit der Partnerfinanzierung des regionalen Entwicklungsfonds von Europa verwirklicht; die Summe der Unterstützung ist 1.176.887 EUR.

Das Resümee des Projekts:
In Rahmen des Projekts wird die Renovierung, Restaurierung solcher Gebäude verwirklicht, die die Teile eines religiös-turistischen Erbtums bilden oder sich in deren direkten Nähe befinden – auf 4 Schauplätzen, in 3 Orten (Máriapócs, Nagykároly, Szatmárnémeti); auf besucherfreundlichen Weise: turistisches Informationspult, Terminale mit Kontaktbildschirm und Ausstellungsräume. Wir führen die Präsentierung der gemeinsamen erbischen Destinationen auf on-line Flächen mit audiovisuellen Elementen aus. Die Projektspartner der entwickelten Schauplätze bringen als Ergebnis des Projekts ein gemeinsames, turistisches Programm zustande.

Begünstigste:
Eparchie von Hajdúdorog, 4400 Nyíregyháza, Bethlen Gábor utca 5.
Kalazancer St. Josef Plebanie in Nagykároly (Parohia Romano-Catolica nr. 1)
Griechisch-katholische Kirchengemeinde von Nagykároly (Parohia Greco-Catolica Maghiara Carei)
St. Josef griechisch-katholische Parochie in Szatmárnémeti (Parohia Română Unită cu Roma, Greco-Catolică Sf. Iosif Satu Mare)

Kooperationsorganisation:
VÁTI Nonprofit Gmbh – Észak-alföldi Területi Iroda (VÁTI Nonprofit Kft. 1016 Budapest, Gellérthegy utca 30-32.) www.vati.hu, vati@vati.hu

Führungsbehörde:
Nationale Entwicklungsagentur (Nemzeti Fejlesztési Ügynökség 1077 Budapest, Wesselényi u. 20-22.) www.nfu.hu, nfu@nfu.gov.hu